AHA!-Erlebnisse im Stadtteil ÔÇô Mediale Stadtteilerforschungen

Im Frühjahr 2008 haben über 250 Schülerinnen und Schüler von der 2. bis zur 12. Klasse in Billstedt, Horn, Mümmelmannsberg und Lohbrügge während der Unterrichtszeit Kultur- und Bildungseinrich-
tungen erforscht. Sie besuchten Kulturzentren, Bücherhallen und Jugendtreffs aber auch andere Orte, an denen Kinder und Jugendliche AHA!-Erlebnisse haben: Spiel- und Sportplätze, Parks und Plätze zum „Chillen“. Statt Hausaufgaben gab es Forschungsaufträge und gelernt wurde nicht aus Büchern, sondern im Stadtteil.
Natürlich konnten noch nicht alle Angebote für Kinder und Jugendliche im Stadtteil erkundet werden. Hier wartet also noch Arbeit auf zukünftige Stadtforscher!


15.05.2008 | Mein erforschter Ort: B├╝cherhalle an der Horner Rennbahn, Yvonne, 9. Klasse, Schule am Pachthof
Ich habe die B├╝cherhalle im Trib├╝nenweg erforscht. Die B├╝cherhalle ist einigerma├čen gro├č. Sie ist auch leicht zu finden, die Kinder, die dort in der N├Ąhe zur Schule gehen/wohnen, k├Ânnen sie...
16.06.2008 | M├Ądchentreff M├╝mmelmannsberg, Kobra, 6. Klasse, Gesamtschule M├╝mmelmannsberg
Hallo Leute, ich hei├če Kobra und bin 13 Jahre alt. Ich und meine Gruppe sind f├╝rs Medienprojekt zum M├Ądchentreff gegangen und haben ein Interview mit Zahide, einer Mitarbeiterin, gef├╝hrt. Es war...
14.05.2008 | Im Wald gibts viel zu entdecken, Robin, 3. Klasse, Schule Max-Eichholz-Ring
Im Wald bei unserer Schule kann man viele Tiere entdecken. Da kann man Sachen aus Holz und ├"sten bauen.

In diesem Wald habe ich auch den Strommast auf dem Foto entdeckt. Den fand ich so hoch! Man...
11.06.2008 | Bericht: Natur hautnah erleben, Virginia, 8. Klasse, Gymnasium Lohbr├╝gge
Die Natur im Gr├╝nen Zentrum ist einzigartig. Das Gezwitscher der V├Âgel und das Quaken der Fr├Âsche l├Ąsst einen merken, dass man sich abseits von Autoabgasen und Stress befindet. Dieser Ort ist...
14.05.2008 | Hier kann man schwimmen, Samantha, 6. Klasse, Schule an der Twiete
├ťber Das Bille-Bad

Ich gehe gerne Schwimmen im Billebad und gehe gerne ins gro├če Becken. Das macht am meisten Spa├č! Ich springe gerne vom Einer oder vom Dreier, manchmal auch vom Bock.

F├╝r...